skip to Main Content
Leseprobe: Herz Gut Alles Gut – Buch Von Markus Peters

Leseprobe: Herz gut alles gut – Buch von Markus Peters

Der Beginn einer Reise

Wenn Sie es selbst noch nicht erlebt haben sollten, fragen Sie doch mal im Familien- und Freundeskreis nach, wie es war, zum ersten Mal mit der Diagnose >>zu hoher Blutdruck << konfrontiert zu werden. Die Chancen, jemanden zu finden, der das bereits hinter sich hat, stehen sehr gut. Denn wenn wir von den medizinischen Leitlinien ausgehen, hat die Hälfte der deutschen Bevölkerung einen zu hohen Blutdruck und davon weiß die Hälfte, dass sie ihn hat. An Menschen mit entsprechender Erfahrung fehlt es also nicht.

Diese Erfahrungen werden unterschiedlich sein, aber in den allermeisten Fällen dürften sie doch so oder ähnlich aussehen:

Unser (künftiger) Bluthochdruckpatient hat sich wegen einiger Beschwerden oder für einen Routine-Check bei seinem Hausarzt eingefunden. Und weil sich das so gehört, wird bei der Gelegenheit auch der Blutdruck gemessen. Der Hausarzt runzelt die Stirn und spricht die bedeutungsschweren Worte: >> Ihr Blutdruck ist zu hoch! 150 zu 90 – das ist eindeutig zu viel. << Und dann wird er das tun, was man als Arzt in so einem Fall eben tut: Er wird ein blutdrucksenkendes Mittel verschreiben – vielleicht einen Betablocker. Und falls der Patient nachfragen sollte, wie lange er denn die Pillen nehmen müsse, bis er geheilt sei, wird er wohl zu hören bekommen: »Bis an Ihr Lebensende …«

An diesem Szenario hat sich in den letzten zwanzig Jahren nicht sehr viel geändert. …

Hier lesen Sie mehr: Herz gut alles gut – Leseprobe

weitere Informationen zu dem Buch: Publikationen

Back To Top